Open Up! Das Neue Wiener Zinshaus

Kontakt Personen

Thomas Schall Projektentwicklung

+43 (01) 350 10 10 - 16

Standort

Bloch-Bauer-Promenade/Baufeld C.11.B, 1100 Wien, Österreich 

 

Zurück zu Projekte

Key Facts

Projektart:
Wohnen

Projektstatus: 
Errichtung

Fläche: 
ca. 4.000 m² Gesamtfläche

Einheiten: 
52 freifinanzierte Mietwohnungen

Leistungen 6B47:
Investor, Projektentwicklung, Finanzierung, Marketing, Verwertung, Recht

Architekten:
PPAG architects ztgmbh,
Carla Lo Landschaftsarchitektur

Die 6B47 Wohnbauträger hat das Projekt „OPEN UP! Das neue Wiener Zinshaus“ im Rahmen des Wettbewerbsprojektes der ÖBB Immobilienmanagement GmbH „Leben am Helmut-Zilk-Park“ entwickelt. Nach erfolgreichem Hearing vor der Jury am 15.3.2017 hat unser Projektteam den Zuschlag zum eingereichten Konzept erhalten.

Unter dem Modell des „Neuen Wiener Zinshauses“ wird ein hybrides Gebäude verstanden, das durch seine Bauweise, Raumhöhen und offenen Zonierungen vor allem funktionell „entspezialisiert“ ist und über alle Geschoße unterschiedliche Nutzungen bedient, die auch an sich ändernde Bedürfnisse der Zukunft angepasst werden können. Dies wird durch die hohe Flexibilität einer Holz-Stahl-Konstruktion ermöglicht.

Aufgrund des offenen Erschließungs- und Konstruktionskonzeptes können die Mietobjekte den Wünschen der Nutzer angepasst werden. Je nach Bedarf können die Geschosse sowohl als Büros als auch als Wohnungen genutzt werden. Die Wohnungsgrößen erstrecken sich von ca. 30 m² bis ca. 80 m². Ziel ist jede Wohnung mit Freiräumen (Balkon, Terrasse oder Eigengarten) zu entwickeln.

Einen besonderen Mehrwert für die Haus- und Quartiersbewohner schafft der integrierte Mobility Point mit Concierge-Dienst. Im Erdgeschoß sind kleine Geschäfte, Büros und Lokale geplant, um eine attraktive Infrastruktur zu schaffen.

Neben dem urbanen Sockel aus Geschäftsflächen bietet das neue Wiener Zinshaus privatere Atmosphäre mit ruhigen Rückzugsorten in den Geschossen an, wie zum Beispiel eine Loggiaküche oder die gemeinsam nutzbare Terrasse. Mit Baumreihen und vielfältiger Freiraumausstattung wird der Außenbereich als idealer Treffpunkt des alltäglichen Lebens gestaltet. Als Zusatzleistungen stehen den Bewohnern ein Waschgang, ein Leihschrank mit Elektrogeräten bzw. Werkzeugen sowie eine Bike-Station mit einer Radwerkstatt zur Verfügung.